Artikel mit dem Tag "POCT"



Der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laboräzte (BDL) Dr. Andreas Bobrowski im Welt-TV-Interview zu PCR-Tests in der Omikron-Welle.
Qualität+Innovation · 13. Januar 2022
Unter dem Eindruck massiv ansteigender Infektionen mit der Omikron-Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2 müssen in den neuen Corona-Hotspots im Norden Deutschlands die PCR-Infektionstests kurzfristig priorisiert werden. Die intensive Medienberichterstattung zu der Thematik (u. a. Welt-TV-Interview -- Screenshot links klicken) hat leider eine andere, für die Infektionsbekämpfung wichtigere Schlagzeile vom Montag viel zu schnell überdeckt. Nur regional und für wenige Wochen gab es in der...

Wir im Labor · 06. Januar 2022
Aus der Omikron-Welle wird zunehmend eine Wand. Zu der Frage, was das für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den medizinischen Laboren bundesweit bedeutet, ist der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte aktuell ein gefragter Gesprächspartner. In Interviews u. a. mit dem Deutschlandfunk, dem WDR Hörfunk oder dem NDR Fernsehen macht Dr. Andreas Bobrowski auch deutlich, wie die verantwortlichen Fachärztinnen und Fachärzte auf die aktuelle Situation reagieren. Was kann die...

Qualität+Innovation · 30. November 2021
In der Hochinzidenzphase der vierten Welle der COVID-19-Pandemie müssen die vorhandene Infektionstest-Ressourcen intelligent eingesetzt werden. Eine Positivrate von weit über 15 % und die neu aufgetretene Omikron-Mutation des Coronavirus schließen aber ein Ausweichen auf Antigen-Schnelltests als "Türöffner" zu sensiblen Arbeits- und Lebensbereichen aus. Denn: Wie schon bei der Delta-Variante sind nun auch bei der Omikron-Mutation Zweifel angebracht, ob die Antigen-Schnelltests die mit der...
Qualität+Innovation · 18. September 2021
Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und das Robert Koch-Institut (RKI) empfehlen PCR-Tests an Kitas und Grundschulen, konkret sogenannte "Lolli-Tests". Zu den erforderlichen Testkapazitäten hat das RKI nun Daten veröffentlicht. Vor allem große Bundesländer wie Nordrhein-Westfalen (seit dem zweiten Schulhalbjahr 2020/21), Bayern und Baden-Württemberg (zu Schuljahresbeginn 2021/22) setzen die Empfehlung von BMG und RKI um. Weitere Bundesländer wie Brandenburg oder Hamburg erproben...

Recht+Vergütung · 20. Juli 2021
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bereitet neue Regeln für Einreisen aus Coronavirus-Risikogebieten vor. Der vorliegende Entwurf der Coronavirus-Einreiseverordnung reagiert auf die europaweite Verbreitung der Delta-Variante mit sehr hohen Fallzahlen in einigen bedeutenden Sommer-Reisezielen. In drei wesentlichen Punkten greift der Verordnungsentwurf Forderungen des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte vom 29. Juni zur Neujustierung der Teststrategie auf: Die vorgesehene Differenzierung der...

Qualität+Innovation · 01. Juni 2021
Eine am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Recherche von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung zu nichtärztlichen Corona-Schnelltestzentren hat bundesweit neue Kontrollen und Betrugsermittlungen ausgelöst. Erste Kurskorrekturen mit Bezug zur Kommerzialisierung der Infektionstests deuten sich an: Mehrere Bundesländer prüfen bereits einen Zulassungsstopp für neue gewerbliche Corona-Tester. Das heutige Presse-Briefing des Bundesgesundheitsministers und des RKI-Chefs ließ jedoch noch aus...
Wir im Labor · 02. Dezember 2020
Mit den Blitz-Beschlüssen zum Dritten Bevölkerungsschutzgesetz vom 17. November hat sich die neue Coronavirus-Testverordnung angekündigt, die heute in Kraft getreten ist. Positiv: Die Finanzierung der Coronavirus-PCR bleibt stabil. Die Test-Abrechnung auch für privatärztliche Labore wird abgesichert. Darüber hinaus gibt es aber viel Gesprächsbedarf - insbesondere zu den Antigen-Schnelltests, die jetzt in nichtmedizinischen Einrichtungen von Woche zu Woche massiv ausgeweitet werden: Wie...

Qualität+Innovation · 14. November 2020
Zwei Anbieter aus Baden-Württemberg machen mit ihrem Internet-Vertrieb von SARS-CoV-2-Antikörpertests Schlagzeilen: Die Tübinger CeGaT GmbH ist bereits seit Mai auf dem Markt. Hier muss die Blutentnahme durch einen Arzt, am Unternehmenssitz in Tübingen oder "bei Partnern" erfolgen. In einem Beitrag für das Magazin "Zur Sache" vom 4.06.2020 befragte der SWR das BDL-Vorstandsmitglied PD Dr. Matthias Orth zu dem neuen Testangebot. Im November 2020 bittet die Karlsruher Drogeriekette dm...

Qualität+Innovation · 01. Oktober 2020
"Bin ich mit dem Coronavirus infiziert?" Eine sichere Antwort auf diese Frage liefert der fachärztliche Infektionstest mit dem PCR-Verfahren (Polymerase Chain Reaction) im medizinischen Labor. Daran ändert auch die Aufnahme des neuen SARS-CoV-2-Antigen-Labortests in den Katalog der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zum heutigen 1. Oktober 2020 nichts. "Goldstandard" bleibt der PCR-Test und damit in der Coronavirus-Diagnostik das Mittel der Wahl. Das neue laborfachärztliche...
Qualität+Innovation · 24. September 2020
Wie und wo können Antigentests in der COVID-19-Pandemie sinnvoll eingesetzt werden? Vor den Stadien der Fußball-Bundesligen sicher nicht. Das hat der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte Dr. Andreas Bobrowski heute im RTL-Interview und im Corona-Spezial auf n-tv deutlich gemacht. Auch ein Schnelltest dauert ca. 6-15 Minuten je getesteter Person. Bereits wenige tausend Fußballfans würden Teststellen an den Stadien vor unlösbare Herausforderungen stellen. Denn auch bei...