Digitalisierung · 15. September 2021
In seinem Midterm Workshop 2021 hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) die Potenziale von Echtzeit-Informationen für das Pandemie- und Versorgungsmanagement der Zukunft aufgezeigt. Im Fokus der Veranstaltung standen Ad-hoc-Datenauswertungen aus der Akut- und Notfallversorgung. Aber auch die weltweit größte Infektionsstudie, der britische COVID-19 Infection Survey (CIS), das DIVI-Register zur Verfügbarkeit und Belegung von Intensivbetten oder der vom...

Recht+Vergütung · 30. August 2021
Bereits im Februar wurde die neue Leistung im Gemeinsamen Bundesausschuss vereinbart, nun steht die Vergütung fürs medizinische Labor fest: Ab dem 1. Oktober 2021 können gesetzlich Krankenversicherte das einmalige Screening auf eine Hepatitis B- und Hepatitis C-Virusinfektion in Anspruch nehmen. Ziel ist es, über eine rechtzeitige Erkennung und Medikation Spätfolgen durch unentdeckte Infektionen wie Leberzirrhose oder Leberkrebs zu vermeiden. Der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL)...
Qualität+Innovation · 19. August 2021
In einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" kritisiert der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL), dass die diagnostischen Möglichkeiten der Fachärztinnen und Fachärzte für Laboratoriumsmedizin zu oft ungenutzt bleiben. Konkret: PCR- und Antikörpertests werden in der vierten Infektionswelle bei den medizinischen Laboren zu selten angefordert, weil die leistungsrechtlichen Rahmenbedingungen nicht stimmen. In dem Interview mit "Welt"-Redakteurin Kaja Klapsa macht...

Qualität+Innovation · 10. August 2021
"Die GMK macht den Weg frei für Auffrischungsimpfungen ab September" - beim jüngsten Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz steckt die Tücke im Detail. Die Zielgruppen für die dritte Coronavirus-Impfung wurden zu großzügig definiert. In unserer heutigen Pressemitteilung adressieren wir die Problematik pauschaler Angebote für COVID-19-Auffrischungsimpfungen und zeigen wie es besser geht: Die Ergebnisse von Antikörperbestimmungen deutscher Facharztlabore liefern keine Argumente für...

Wir im Labor · 31. Juli 2021
Den sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand bietet das Fachseminar von BDL und DELAB jungen Ärztinnen und Ärzten im medizinischen Labor. Vom 20.-21.09.2021 findet es in Mainz statt. Das Seminarprogramm beantwortet Fragen, die über die Facharztweiterbildung hinausreichen: Wie entwickelt sich das Berufsbild Laborarzt/Laborärztin? Wie wirkt sich das auf den Arbeitsalltag aus? Welche Entwicklungen kann ich selbst mitgestalten? Überfachliche Qualifikationen wie Selbstorganisation oder...
Recht+Vergütung · 20. Juli 2021
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bereitet neue Regeln für Einreisen aus Coronavirus-Risikogebieten vor. Der vorliegende Entwurf der Coronavirus-Einreiseverordnung reagiert auf die europaweite Verbreitung der Delta-Variante mit sehr hohen Fallzahlen in einigen bedeutenden Sommer-Reisezielen. In drei wesentlichen Punkten greift der Verordnungsentwurf Forderungen des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte vom 29. Juni zur Neujustierung der Teststrategie auf: Die vorgesehene Differenzierung der...

Digitalisierung · 01. Juli 2021
Die elektronische Patientenakte (ePA) steht modellhaft für digitale Transformationsprozesse im medizinischen Labor.
Qualität+Innovation · 16. Juni 2021
Zahlreiche Menschen, die eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 überstanden haben, können ihre zurückliegende Erkrankung nicht nachweisen. Trotz ihrer Genesung werden sie daher geimpften Personen nicht gleichgestellt, obwohl eine Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums die rechtliche Gleichbehandlung Genesener und Geimpfter vorsieht. Hinzu kommt, dass viele Menschen in Bezug auf ihren Immunschutz unsicher sind. Ein deutlicher Indikator dafür ist die nun schon seit mehreren...
Wir im Labor · 11. Juni 2021
Ein Entwurf der Ausbildungs- und Prüfungs(ver)ordnung für Medizinische Technologinnen und Medizinische Technologen aus dem Bundesgesundheitsministerium setzt das Anfang 2021 reformierte MT-Berufe-Gesetz (MTBG) um. In seiner Stellungnahme fordert der Berufsverband Deutscher Laborärzte, die grundlegenden Ziele der Ausbildungsreform nicht aus dem Blick zu verlieren. Insbesondere die deutliche Gewichtsverschiebung von der schulischen in die laborpraktische Ausbildung im MTBG stellt die Labore...

Qualität+Innovation · 01. Juni 2021
Eine am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Recherche von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung zu nichtärztlichen Corona-Schnelltestzentren hat bundesweit neue Kontrollen und Betrugsermittlungen ausgelöst. Erste Kurskorrekturen mit Bezug zur Kommerzialisierung der Infektionstests deuten sich an: Mehrere Bundesländer prüfen bereits einen Zulassungsstopp für neue gewerbliche Corona-Tester. Das heutige Presse-Briefing des Bundesgesundheitsministers und des RKI-Chefs ließ jedoch noch aus...

Mehr anzeigen