Wir im Labor · 01. August 2022
Der Deutsche Kongress für Laboratoriumsmedizin 2022 wirft seine Schatten voraus: Am 14. Oktober ist der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) im Mannheimer Congress Center Rosengarten erneut mit einem Symposium vertreten. Diese Themen präsentieren wir auf dem DKLM 2022: Strategien gegen den Personalmangel im medizinischen Labor Medizinische Terminologien - Update zu Quellen und Nutzungsmöglichkeiten Erfolgreiche Präanalytik beim Einsender Best Practice: Wie kommen Krankenhauslabore...

Wir im Labor · 13. Juli 2022
Nicht nur gefühlt liegt der Inzidenzwert weitaus höher: Die Infektionsstatistik des RKI kann die Entwicklung der COVID-19-Pandemie seit langer Zeit nicht mehr angemessen abbilden. Ein entscheidender Faktor dafür sind die zunehmend milderen Krankheitsverläufe und der Rückgang der Testungen (Infektionen bleiben unentdeckt). Hinzu kommt, mit der neuen Coronavirus-Testverordnung verlagern sich die Gewichte von den Bürgertests zu den nun in vielen Fällen günstigeren Selbsttests. Dass man...

Digitalisierung · 11. Juli 2022
Noch rund zwei Wochen, bis zum 26.07., können Laborärztinnen, Laborärzte und andere Sachverständige das Medizinische Informationsobjekt (MIO) "Laborbefund" in der Version 1.0.0 kommentieren. Eine gut zweistündige Websession nutzten heute die Projektverantwortlichen der mio42 GmbH, um über den aktuellen Entwicklungsstand zu informieren und für die Kommentierung zu werben. Hier können Sie das MIO "Laborbefund" einsehen und bewerten. Die zentrale Herausforderung der Entwickler:innen...

Wir im Labor · 14. Juni 2022
Wird die Coronavirus-Testverordnung verlängert? Beendet der Bund im zweiten Anlauf das umstrittene Experiment kostenfreier Bürgertests? Derzeit mehren sich die Signale auf der Bundesebene, dass es eine Anschlussregelung für die am 30. Juni auslaufende Coronavirus-Testverordnung geben wird. Erwartbar laufen aber die Konzepte zur Weiterentwicklung der Regeln für bundesfinanzierte Infektionstests auseinander. Ein Vergleich der Empfehlungen des Expertenrates der Bundesregierung (PDF-Download)...

Qualität+Innovation · 01. Juni 2022
Wie berichtet, hat die EU Ende des vergangenen Jahres Übergangsfristen für die seit dem 26.05.2022 geltende Verordnung über In-vitro-Diagnostika (IVDR) verlängert. So wurde verhindert, dass In-vitro-Diagnostika (IVD) vom Markt genommen werden müssen, bei denen die „Zulassung“ durch sogenannte Benannte Stellen stockt (vgl. Presseerklärung Europäische Kommission vom 20.12.2021). Ein problematischer Nebeneffekt dieser Fristverlängerung ist, dass EU-weit marktgängige...
Recht+Vergütung · 23. Mai 2022
Im Vorfeld des Deutschen Ärztetages hat sich heute die KBV-Vertreterversammlung neben zahlreichen weiteren Themen mit der COVID-19-Strategie beschäftigt. In Bremen machte der Vorstandsvorsitzende der KBV Dr. Andreas Gassen deutlich, dass er die Forderungen der deutschen Laborärzte nach einer Stärkung der Coronavirus-PCR und mehr Planungssicherheit für die Facharztlabore unterstützt. Vorbereitend auf eine mögliche sechste Infektionswelle müssten Finanzmittel, die derzeit noch für...

Digitalisierung · 10. Mai 2022
Leitplanken für die vom Bundesgesundheitsminister angekündigte Neuausrichtung der Digitalisierung im Gesundheitswesen hat der Deutschen Labortag 2022 am 9. und 10. Mai in Berlin aus der Perspektive der ärztlichen Diagnostiker im Labor gezogen. Bis heute verhinderten Datenschutzvorgaben, dass Gesundheitsdaten als medizinische und politische Entscheidungsgrundlage angemessen aufbereitet werden könnten, kritisierte der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte Dr. Andreas...

Qualität+Innovation · 09. Mai 2022
Gemeinsam haben die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) und der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) heute auf dem Aktionstag Labordiagnostik 2022 in Berlin labormedizinische Innovationen präsentiert, die in ihrer Bedeutung weit über die COVID-19-Pandemie hinausweisen. Dabei ging es immer auch um die Rahmenbedingungen für Forschung & Entwicklung und vor allem für den Transfer in die praktische Anwednung. Für die Präzisionsmedizin ist das...
Qualität+Innovation · 11. April 2022
In der COVID-19-Pandemie ist die medizinische Laboratoriumsdiagnostik in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt: Zuverlässige Antworten auf Fragen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 bewegen das gesamte Gesundheitssystem. Die Pandemie stellt eine Zäsur dar und unterstreicht die versorgungssteuernde, zentrale Rolle der medizinischen Labore. Im Umfeld des Welttages des Labors präsentieren Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) und der Berufsverband...

Qualität+Innovation · 01. April 2022
Bund und Länder müssen aus dem Corona-Krisenmodus herauskommen und sich drängenden politischen Aufgaben zuwenden. Das ist die Botschaft des SpiFa-Fachärztetages 2022. Zur gesundheitspolitischen Agenda der Bundesregierung rund um Hybrid-DRG, Entbudgetierung und Digitalisierung, aber auch zur Bekämpfung des Fachkräftemangels und der GOÄ-Reform formulierten der ausrichtende Spitzenverband Fachärzte Deutschlands und Gäste aus Politik, Selbstverwaltung im Gesundheitswesen und Wissenschaft...

Mehr anzeigen