Qualität+Innovation · 09. Mai 2022
Gemeinsam haben die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) und der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) heute auf dem Aktionstag Labordiagnostik 2022 in Berlin labormedizinische Innovationen präsentiert, die in ihrer Bedeutung weit über die COVID-19-Pandemie hinausweisen. Dabei ging es immer auch um die Rahmenbedingungen für Forschung & Entwicklung und vor allem für den Transfer in die praktische Anwednung. Für die Präzisionsmedizin ist das...
Qualität+Innovation · 11. April 2022
In der COVID-19-Pandemie ist die medizinische Laboratoriumsdiagnostik in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt: Zuverlässige Antworten auf Fragen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 bewegen das gesamte Gesundheitssystem. Die Pandemie stellt eine Zäsur dar und unterstreicht die versorgungssteuernde, zentrale Rolle der medizinischen Labore. Im Umfeld des Welttages des Labors präsentieren Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) und der Berufsverband...

Qualität+Innovation · 01. April 2022
Bund und Länder müssen aus dem Corona-Krisenmodus herauskommen und sich drängenden politischen Aufgaben zuwenden. Das ist die Botschaft des SpiFa-Fachärztetages 2022. Zur gesundheitspolitischen Agenda der Bundesregierung rund um Hybrid-DRG, Entbudgetierung und Digitalisierung, aber auch zur Bekämpfung des Fachkräftemangels und der GOÄ-Reform formulierten der ausrichtende Spitzenverband Fachärzte Deutschlands und Gäste aus Politik, Selbstverwaltung im Gesundheitswesen und Wissenschaft...

Wir im Labor · 30. März 2022
Das tägliche Editorial auf nature.com, dem Online-Portal des Wissenschaftsmagazins Nature, widmete sich am vergangenen Donnerstag dem Monitoring der COVID-19-Pandemie. In einem Appell an politisch Verantwortliche weltweit fordern die Autoren, in der systematischen Erfassung, Beurteilung und Veröffentlichung der Infektionsdaten nicht nachzulassen. Einleitend heißt es in dem Editorial: „To live with the coronavirus, we cannot be blind to its movements”. In Deutschland wird die...
COVID-19-Testverordnung, allgemeine Corona-Impfpflicht, Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes: Reihenfolge und Pfadabhängigkeiten
Qualität+Innovation · 17. März 2022
Am morgigen Freitag entscheidet der Deutsche Bundestag über ein "Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und anderer Vorschriften": Der COVID-19-Infektionsschutz soll fokussiert werden, einzelne Maßnahmen sollen entfallen. Angesichts neuer Höchststände bei den Corona-Inzidenzen und der Flüchtlingsbewegung aus der Ukraine fordert der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL), die Beschlussfassung über den Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen zu verschieben. Die Legislative soll...

Recht+Vergütung · 27. Februar 2022
"Daher ist für mich noch nicht ganz klar, ob wir die GOÄ-Reform in dieser Legislatur überhaupt angehen oder nicht". Diese Aussage des Bundesgesundheitsministers in seiner Corona-Pressekonferenz vom vergangenen Freitag (25.02.) überrascht, zumal mit Verweis auf den Koalitionsvertrag 2021-25 der Ampelparteien. Deutungen, die Regierungspartner SPD, Grüne und FDP könnten mit ihrem "Moratorium" für das duale Krankenversicherungssystem auch die GOÄ-Reform anhalten, waren bis zum gestrigen Tag...
Selbsttests wie Buttests, Urintests oder Atemtests fallen oft im Qualitätscheck der Laborärzte durch
Qualität+Innovation · 21. Februar 2022
Selbsttests boomen -- nicht erst seit der COVID-19-Pandemie. Ob als Blut-, Urin- oder Atemtest versprechen sie schnelle, unkomplizierte Antworten vor allem für gesundheitsbewusste Menschen. Am Beispiel von Bluttests auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Vitamin-D- und Eisenmangel hat das Verbrauchermagazin "Markt" des NDR Fernsehen die Qualität verschiedener Angebote aus dem Internet untersucht. Das sind die zentralen Aussagen:

Wir im Labor · 11. Februar 2022
Außerordentlich hohe Infektionszahlen in der fünften Welle der COVID-19-Pandemie und die hohe Arbeitsbelastung der medizinischen Labore in der PCR-Infektionstestung, im Mutationsmonitoring und der Beratung rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 erzwingen die Verschiebung des Deutschen Labortages 2022: Statt Mitte März wird die Jahrestagung des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte nun am 9. und 10. Mai stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Beteiligung im Mai im...
Das Vorstandsmitglied des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte PC Dr. Matthias Orth informiert im SWR-Fernsehen zu Nukleinsäuretests auf das Coronavirus SARS-CoV-2
Qualität+Innovation · 27. Januar 2022
Das Robert Koch-Institut hat eine Auslastung der SARS-CoV-2-PCR-Testkapazitäten von aktuell ca. 75 % ermittelt - ein Mittelwert für die deutschen Facharztlabore, der große regionale Unterschiede überdeckt. Beim Blick in die RKI-Statistik wird auch deutlich: Nach einem spürbaren Kapazitätsrückgang in der auslaufenden vierten Infektionswelle und in den Weihnachtsferien bauen die Laborärzt:innen ihre Corona-Diagnostik erneut massiv aus. Auch von Delta zu Omikron wächst das Testangebot der...

Der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laboräzte (BDL) Dr. Andreas Bobrowski im Welt-TV-Interview zu PCR-Tests in der Omikron-Welle.
Qualität+Innovation · 13. Januar 2022
Unter dem Eindruck massiv ansteigender Infektionen mit der Omikron-Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2 müssen in den neuen Corona-Hotspots im Norden Deutschlands die PCR-Infektionstests kurzfristig priorisiert werden. Die intensive Medienberichterstattung zu der Thematik (u. a. Welt-TV-Interview -- Screenshot links klicken) hat leider eine andere, für die Infektionsbekämpfung wichtigere Schlagzeile vom Montag viel zu schnell überdeckt. Nur regional und für wenige Wochen gab es in der...

Mehr anzeigen