Wir im Labor

Wir im Labor · 14. November 2019
Mit dem heute im Deutschen Bundestag beschlossenen Masernschutzgesetz wird eine Quasi-Impfpflicht für Kita- und Schulanfänger eingeführt. Der BDL begrüßt das ausdrücklich. Bei geschätzt knapp 10% aller Schulanfänger ist jedoch der Impfstatus unklar, in der Regel, weil kein Impfpass vorgelegt werden kann. Erhebungen deuten daraufhin, dass diese Gruppe weitestgehend geimpft ist(!). Aus medizinischer Sicht und auch aus gesundheitsökonomischen Gründen ist für diese Gruppe (Schätzung:...
Wir im Labor · 23. Oktober 2019
Heute findet die Anhörung zum Masernschutzgesetz im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages statt. Der Berufsverband Deutscher Laborärzte hat eine kurze Stellungnahme verfasst und die Obleute der Fraktionen gesondert über einen Schwachpunkt im Regierungsentwurf informiert – das Verfahren bei unklarem Impfstatus. Das Beispiel Brandenburg zeigt: für einen nicht unerheblichen Teil der Schulanfänger liegt bei der Schuleingangsuntersuchung kein Impfpass vor (8 % lt. einer Studie des...

Wir im Labor · 26. September 2019
Themen der heutigen Sitzung der Klinikärzte im BDL waren u. a. die Vergütung labordiagnostischer Leistungen in der Notaufnahme, Bewertungsgrundlagen in der Wirtschaftlichkeitsprüfung von Krankenhauslabors und die Eingruppierung von MT(L)A. Die Sitzung fand am Rande der 16. DGKL-Jahrestagung in Magdeburg statt.
Wir im Labor · 26. September 2019
Die 16. DGKL-Jahrestagung in Magdeburg startet heute u. a. mit dem Symposium des BDL in die Vortragssessions: Medizinische und strategische Ansätze zur Weiterentwicklung und Optimierung der labormedizinischen Versorgung 08.30 Uhr Calcium Isotopenbestimmung zur Diagnostik der Osteoporose. Ein neues Verfahren aus der maritimen Biochemie in Zusammenarbeit von Geomar, Prof. Eisenhauer, Helmholz Institut, Universität Kiel und Osteolabs GmbH Dr. Thomas Lorentz | Labor Dr. Krause MVZ GmbH 09.00 Uhr...

Wir im Labor · 29. Mai 2019
Am Rande des Deutschen Ärztetages hat der BDL-Gesamtvorstand in Münster die Auswirkungen der Laborreform diskutiert. Der BDL möchte die Laborreform grundlegend revidieren. Ein Meilenstein auf diesem Weg wäre die Neuausrichtung der Leistungssteuerung nach medizinischen Kriterien und damit die Abkehr von der rein monetären Steuerung im Zuge der Laborreform 2018. Grundsätzlich in die richtige Richtung weist der auch von der KBV verfolgte Ansatz labordiagnostischer Pfade. Der BDL hat hierzu...

Wir im Labor · 27. Mai 2019
Zum Auftakt des Deutschen Ärztetages in Münster (28.-30.05.2019) unterstützt der Dachverband Ärztlicher Diagnostkfächer (DVÄD) die Kandidatinnen und Kandidaten für das Präsidium der Bundesärztekammer in ihrem Engagement für die ärztliche Freiberuflichkeit. Der DVÄD formuliert drei Forderungen für den Erhalt einer guten und unabhängigen ärztlichen Diagnostik: mittel- und langfristiger Erhalt der weisungsfreien Patientenversorgung in der Diagnostik, Förderung der Freiberuflichkeit...

Wir im Labor · 23. April 2019
Bereits im Vorfeld des heutigen Welttags des Labors hat der BDL am 12. April auf dem Deutschen Labortag die Agenda der deutschen Laboratoriumsmedizin im Frühjahr 2019 präsentiert - mit diesen Stichpunkten: • EBM und GOÄ weiterentwickeln: Arbeit ärztlicher Diagnostiker stärken • Laborreform grundlegend revidieren: von der monetären zur medizinischen Leistungssteuerung • TSVG sensibel umsetzen: kein Gegeneinander ärztlicher Fachgruppen • Bedarfsplanung modernisieren: regional und...
Wir im Labor · 12. April 2019
Pressekonferenz zum dritten Aktionstag Labordiagnostik von BDL und DGKL im Berliner Kaiserin Freidrich-Haus. Thema: Lotsenfunktion in Gefahr - fehlgeleitete Reformen schwächen die Möglichkeiten ärztlicher Diagnostiker im Labor Link zur Pressemitteilung

Wir im Labor · 12. April 2019
Am zweiten Veranstaltungstag präsentieren wir im Themenschwerpunkt "Digitale Zukunft im Labor" das Thema LOINC, das für die Arzt-zu-Arzt-Kommunikation und speziell die digitale Befundkommunikation wichtig wird. Unser "Update Präanalytik" beschäftigt sich mit Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -steigerung. Nach der Mittagspause präsentiert der BDL die "Agenda der deutschen Laboratoriumsmedizin im Frühjahr 2019".
Wir im Labor · 11. April 2019
Der dritte Aktionstag Labordiagnostik von BDL und DGKL präsentierte heute zwei Beispiele für die Lotsenfunktion der Labormedizin: das Therapeutische Drug Monitoring von Antiinfektiva (z. B. Antibiotika) und den Nutzen von Untersuchungen des Basislaborpro-gramms auch bei komplexen toxikologischen Frage-stellungen. Wie die ärztlichen Diagnostiker im Labor ihren Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen helfen, die richtigen Entscheidungen in Therapie und Therapiekontrolle zu fällen, war...

Mehr anzeigen