Recht+Vergütung · 20. Juli 2021
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bereitet neue Regeln für Einreisen aus Coronavirus-Risikogebieten vor. Der vorliegende Entwurf der Coronavirus-Einreiseverordnung reagiert auf die europaweite Verbreitung der Delta-Variante mit sehr hohen Fallzahlen in einigen bedeutenden Sommer-Reisezielen. In drei wesentlichen Punkten greift der Verordnungsentwurf Forderungen des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte vom 29. Juni zur Neujustierung der Teststrategie auf: Die vorgesehene Differenzierung der...

Digitalisierung · 01. Juli 2021
Die elektronische Patientenakte (ePA) steht modellhaft für digitale Transformationsprozesse im medizinischen Labor.
Qualität+Innovation · 16. Juni 2021
Zahlreiche Menschen, die eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 überstanden haben, können ihre zurückliegende Erkrankung nicht nachweisen. Trotz ihrer Genesung werden sie daher geimpften Personen nicht gleichgestellt, obwohl eine Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums die rechtliche Gleichbehandlung Genesener und Geimpfter vorsieht. Hinzu kommt, dass viele Menschen in Bezug auf ihren Immunschutz unsicher sind. Ein deutlicher Indikator dafür ist die nun schon seit mehreren...
Wir im Labor · 11. Juni 2021
Ein Entwurf der Ausbildungs- und Prüfungs(ver)ordnung für Medizinische Technologinnen und Medizinische Technologen aus dem Bundesgesundheitsministerium setzt das Anfang 2021 reformierte MT-Berufe-Gesetz (MTBG) um. In seiner Stellungnahme fordert der Berufsverband Deutscher Laborärzte, die grundlegenden Ziele der Ausbildungsreform nicht aus dem Blick zu verlieren. Insbesondere die deutliche Gewichtsverschiebung von der schulischen in die laborpraktische Ausbildung im MTBG stellt die Labore...

Qualität+Innovation · 01. Juni 2021
Eine am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Recherche von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung zu nichtärztlichen Corona-Schnelltestzentren hat bundesweit neue Kontrollen und Betrugsermittlungen ausgelöst. Erste Kurskorrekturen mit Bezug zur Kommerzialisierung der Infektionstests deuten sich an: Mehrere Bundesländer prüfen bereits einen Zulassungsstopp für neue gewerbliche Corona-Tester. Das heutige Presse-Briefing des Bundesgesundheitsministers und des RKI-Chefs ließ jedoch noch aus...
Wir im Labor · 19. Mai 2021
Dass die Mitarbeiter(innen) der medizinischen Labore nicht der Priorisierungsgruppe 1 der Coronavirus-Impfverordnung zugeordnet wurden, zählt zu den politischen Fehlentscheidungen in der COVID-19-Pandemie. Seit gut einem Jahr testen die Labor-Fachärztinnen und Fachärzte in enger Zusammenarbeit mit den medizinisch-technischen Assistent(inn)en teilweise hochinfektiöse Proben aus den Praxen und Testzentren. Frühzeitig hat der Berufsverband Deutscher Laborärzte in mehreren Stellungnahmen auf...

Qualität+Innovation · 11. Mai 2021
Mit den Lockerungen für vollständig Geimpfte, aber auch für Genesene, nimmt die Anzahl in den fachärztlichen Laboren angeforderter COVID-19-Antikörpertests stark zu. Zwar ist der Neutralisationstest auf schützende Antikörper nach Impfung oder durchgemachter Infektion als Goldstandard nicht für Massentests geeignet. Verschiedene Ersatzmethoden stehen aber für einen breiteren Einsatz zur Verfügung: Die Antikörperbestimmung gegen das N-Antigen (durchgemachte Infektion) oder die...
Recht+Vergütung · 27. April 2021
„Die laborärztliche Diagnostik ist kein finanzieller Steinbruch, sondern im Gegenteil das systemrelevante Fundament, auf dem alle anderen Ärzte arbeiten.“ Dieses Statement des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte aus dem vorvergangenen Jahr hat 2021 nichts an Aktualität verloren, denn: Das Langzeitprojekt GOÄ-Novelle hat eine weitere Etappe genommen. In den jetzt beginnenden Honorarverhandlungen mit dem PKV-Verband entscheidet sich, ob die Bundesärztekammer (BÄK) sicherstellen kann,...
Qualität+Innovation · 20. April 2021
Die Schnelltests schlagen erst am Tag eins nach Symptom-Beginn an, da ist man aber schon drei Tage lang infektiös. Wenn man davon ausgeht, dass eine infizierte Person in der Regel acht Tage lang ansteckend ist, heißt das: An fünf von acht Tagen entdecke ich mit dem Antigentest eine Infektion, an drei Tagen werde ich sie übersehen. Diese Einschätzung des Virologen Prof. Dr. Christian Drosten von der Berliner Charité sehen Laborärztinnen und Laborärzte deutschlandweit in ihrer täglichen...

Wir im Labor · 08. April 2021
Der Web-Impuls 2021 ist das kostenfreie Informations- und Fortbildungsangebot des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte für die Fachärztinnen und Fachärzte im medizinischen Labor. Digitalisierung, Leistungserbringung, Qualitätssicherung – ausgewiesene Expert(inn)en blicken im Web-Impuls 2021 des BDL über die COVID-19-Pandemie hinaus. Unsere Themen: Wie verändert die Digitalisierung ärztliches Handeln im Labor? Web-Panel mit Prof. Dr. Sylvia Thun (Berlin Institute of Health), Dr. Markus...

Mehr anzeigen