Artikel mit dem Tag "DVÄD"



Recht+Vergütung · 02. August 2019
Digitale-Versorgung-Gesetz, Datenschutzgesetz, Masernschutzgesetz - aktuelle Projekte des Bundesundheitsministers, die KBV und Berufsverbände heute gemeinsam erörtert haben. Beim Datenschutz kommt der KBV eine besondere Verantwortung zu, da sie neue Regeln zum Schutz von Patientendaten in der ambulanten Versorgung entwickeln muss. Der BDL macht sich hier für die Orientierung an branchenüblichen Standards stark. Im Zentrum eines noch wirksameren Masernschutzes stehen neben der geplanten...
Digitalisierung · 17. Juni 2019
Das BMG hatte zur „Meinungsbildung“ über den Referentenentwurf für ein Digitale Versorgung-Gesetz eingeladen und erhielt am Montag das erhoffte umfangreiche Feedback von Verbänden und Institutionen. Nahezu einmütig wird der Gesetzentwurf als Meilenstein der Digitalisierung im Gesundheitswesen begrüßt. Intensiv diskutiert wurden v. a. diese Punkte: Welche Gesundheits-Apps sollen zur Verschreibung durch Ärzte zugelassen werden? Aus Laborsicht besonders interessant: Welche...
Wir im Labor · 29. Mai 2019
Am Rande des Deutschen Ärztetages hat der BDL-Gesamtvorstand in Münster die Auswirkungen der Laborreform diskutiert. Der BDL möchte die Laborreform grundlegend revidieren. Ein Meilenstein auf diesem Weg wäre die Neuausrichtung der Leistungssteuerung nach medizinischen Kriterien und damit die Abkehr von der rein monetären Steuerung im Zuge der Laborreform 2018. Grundsätzlich in die richtige Richtung weist der auch von der KBV verfolgte Ansatz labordiagnostischer Pfade. Der BDL hat hierzu...

Wir im Labor · 27. Mai 2019
Zum Auftakt des Deutschen Ärztetages in Münster (28.-30.05.2019) unterstützt der Dachverband Ärztlicher Diagnostkfächer (DVÄD) die Kandidatinnen und Kandidaten für das Präsidium der Bundesärztekammer in ihrem Engagement für die ärztliche Freiberuflichkeit. Der DVÄD formuliert drei Forderungen für den Erhalt einer guten und unabhängigen ärztlichen Diagnostik: mittel- und langfristiger Erhalt der weisungsfreien Patientenversorgung in der Diagnostik, Förderung der Freiberuflichkeit...

11. Februar 2019
Der Dachverband Ärztlicher Diagnostikfächer (DVÄD), dessen Gründungsmitglied der BDL ist, warnt vor Einschnitten bei Diagnostik-Leistungen durch das Terminservice- und Versorgungsgesetz. Über ein entsprechendes Schreiben an die Mitglieder des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages, die das Gesetz derzeit beraten, berichten u. a. der Ärztliche Nachrichtendienst und das Deutsche Ärzteblatt. Die geplante Abwertung sogenannter "technischer Leistungen" läuft dem Ziel gleicher...
Wir im Labor · 06. Dezember 2018
Gleich im ersten Anlauf kann die Wahlliste Ärztliche Diagnostische Medizin unseres Dachverbandes DVÄD bei der Ärztekammerwahl in Baden-Württemberg Erfolge verbuchen. Unsere Glückwunsche an Prof. Dr. med. Philipe Lucien Pereira (Heilbronn) und Prof. Dr. med. Henrik Michaely (Karlsruhe) zur Wahl in die Bezirks-Kammerversammlungen Nordwürttemberg und Nordbaden! Eine kurze Nachlese und einen Ausblick auf kommende Ärztekammerwahlen lesen Sie in der Winter-Ausgabe unseres Mitgliedermagazins...