Artikel mit dem Tag "GOÄ"



Qualität+Innovation · 01. April 2022
Bund und Länder müssen aus dem Corona-Krisenmodus herauskommen und sich drängenden politischen Aufgaben zuwenden. Das ist die Botschaft des SpiFa-Fachärztetages 2022. Zur gesundheitspolitischen Agenda der Bundesregierung rund um Hybrid-DRG, Entbudgetierung und Digitalisierung, aber auch zur Bekämpfung des Fachkräftemangels und der GOÄ-Reform formulierten der ausrichtende Spitzenverband Fachärzte Deutschlands und Gäste aus Politik, Selbstverwaltung im Gesundheitswesen und Wissenschaft...

Recht+Vergütung · 27. Februar 2022
"Daher ist für mich noch nicht ganz klar, ob wir die GOÄ-Reform in dieser Legislatur überhaupt angehen oder nicht". Diese Aussage des Bundesgesundheitsministers in seiner Corona-Pressekonferenz vom vergangenen Freitag (25.02.) überrascht, zumal mit Verweis auf den Koalitionsvertrag 2021-25 der Ampelparteien. Deutungen, die Regierungspartner SPD, Grüne und FDP könnten mit ihrem "Moratorium" für das duale Krankenversicherungssystem auch die GOÄ-Reform anhalten, waren bis zum gestrigen Tag...
Recht+Vergütung · 27. April 2021
„Die laborärztliche Diagnostik ist kein finanzieller Steinbruch, sondern im Gegenteil das systemrelevante Fundament, auf dem alle anderen Ärzte arbeiten.“ Dieses Statement des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte aus dem vorvergangenen Jahr hat 2021 nichts an Aktualität verloren, denn: Das Langzeitprojekt GOÄ-Novelle hat eine weitere Etappe genommen. In den jetzt beginnenden Honorarverhandlungen mit dem PKV-Verband entscheidet sich, ob die Bundesärztekammer (BÄK) sicherstellen kann,...
Wir im Labor · 08. April 2021
Der Web-Impuls 2021 ist das kostenfreie Informations- und Fortbildungsangebot des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte für die Fachärztinnen und Fachärzte im medizinischen Labor. Digitalisierung, Leistungserbringung, Qualitätssicherung – ausgewiesene Expert(inn)en blicken im Web-Impuls 2021 des BDL über die COVID-19-Pandemie hinaus. Unsere Themen: Wie verändert die Digitalisierung ärztliches Handeln im Labor? Web-Panel mit Prof. Dr. Sylvia Thun (Berlin Institute of Health), Dr. Markus...

Recht+Vergütung · 20. Dezember 2019
Noch vor Veröffentlichung des Abschlussberichts der Kommission zur Modernisierung des Vergütungssystems (KOMV) legt die Bundesärztekammer eine neue Ärzte-Gebührenordnung vor. Analog zum KOMV-Bericht rührt auch die Ärzte-GOÄ an grundlegenden strukturellen Fragen, die für die Zukunft der deutschen Labormedizin von entscheidender Bedeutung sind. Es geht bei der neuen GOÄ nicht "nur" ums Geld, sondern auch um die Qualität der Patientenversorgung, die Verantwortung ärztlicher...

Recht+Vergütung · 11. Oktober 2019
Mit dem Bewertungsgespräch Kapitel M der laborbeteiligten Verbände (Labormediziner(innen), Mikrobiolog(inn)en, Humangenetiker(innen), Patholog(inn)en) geht die neue GOÄ in die heiße Phase. Im November können die Berufsverbände den Vorschlag der deutschen Ärzteschaft (faktisch: der Bundesärztekammer) für die neue Gebührenordnung für Ärzte einsehen. Damit wird sie quasi öffentlich. Die Haltung des BDL zur Bewertung labormedizinischer Leistungen in der "GOÄneu" - u. a. der...
Recht+Vergütung · 05. Juni 2019
Am 6. Juni startet die Novellierung der GOÄ in eine neue, steinige Etappe. Im Vorfeld hat sich der BDL heute so positioniert: Im Vorfeld der Bewertungsgespräche der Bundesärztekammer mit Vertretern der Haus- und Fachärzte für eine neue Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) lehnt der BDL die weitere Abwertung privatärztlicher Laborleistungen entschieden ab. Wie jede andere medizinische Fachgruppe verdienten die Fachärztinnen und Fachärzte für Laboratoriumsmedizin, wie auch die weiteren...

Recht+Vergütung · 08. Mai 2019
Der Geschäftsführende Vorstand des BDL hat sich gestern zur Leistungsvergütung in einer neuen GOÄ positioniert: Erneut werden die Laborärztinnen und Laborärzte mit Kürzungsforderungen konfrontiert. Der BDL sieht für weitere Kürzungen jedoch keine Spielräume. Die Versorgungsrealität des Jahres 2019 gibt das nicht her. Den genauen Wortlaut finden Sie auf der BDL-Website hier.
Wir im Labor · 23. April 2019
Bereits im Vorfeld des heutigen Welttags des Labors hat der BDL am 12. April auf dem Deutschen Labortag die Agenda der deutschen Laboratoriumsmedizin im Frühjahr 2019 präsentiert - mit diesen Stichpunkten: • EBM und GOÄ weiterentwickeln: Arbeit ärztlicher Diagnostiker stärken • Laborreform grundlegend revidieren: von der monetären zur medizinischen Leistungssteuerung • TSVG sensibel umsetzen: kein Gegeneinander ärztlicher Fachgruppen • Bedarfsplanung modernisieren: regional und...