· 

Workshop diskutiert Einsatz von LOINC im Labor

Ein Workshop der Medizininformatik-Initiative diskutierte heute über den Einsatz der LOINC-Datenbank (Logical Observation Identifiers Names and Codes) als Digitalisierungs-Tool nicht nur in der Labormedizin. Vereinbart wurde eine standardisierte Anwendung für die medizinische Dokumentation, wie sie u. a. in Österreich bereits praktiziert wird. Die operative Umsetzung soll das DIMDI übernehmen, wenn der Bund die nötigen Mittel bereitstellt.
Für den BDL referierte Dr. Bernhard Wiegel zum Thema "LOINC - Potential in der Laboratoriumsmedizin für Patientenversorgung, Patientensicherheit und Interoperabilität".