· 

Aktionstag Labordiagnostik 2019: Laborärztliche Diagnostiker sind Lotsen im System

Der dritte Aktionstag Labordiagnostik von BDL und DGKL präsentierte heute zwei Beispiele für die Lotsenfunktion der Labormedizin:

  • das Therapeutische Drug Monitoring von Antiinfektiva       (z. B. Antibiotika) und
  • den Nutzen von Untersuchungen des Basislaborpro-gramms auch bei komplexen toxikologischen Frage-stellungen.

Wie die ärztlichen Diagnostiker im Labor ihren Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen helfen, die richtigen Entscheidungen in Therapie und Therapiekontrolle zu fällen, war Thema eines weiteren Vortrags.

Abschließend wurden die Chancen und Hindernisse der interdisziplinären Zusammenarbeit diskutiert. Fazit: Die zahlenmäßig kleine Gruppe der Fachärztinnen und Fachärzte für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie übernimmt eine wichtige Lenkungsfunktion im deutschen Gesundheitssystem (> 350.000 Ärzte). Diese Funktion muss unterstützt werden statt sie auszubremsen. Wie, das präsentieren BDL und DGKL morgen in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin.